Systemwechsel

Sony A7 - ein Spontankauf

Am 29.5.14 besuchte ich mit Freunden das Horizontefestival in Zingst wo u. a. viele namenhafte Aussteller von Fotoprodukten präsent waren.

Dort sah ich mir, die mir bis dahin unbekannte Sony a7 und a7R genauer an. Von der Haptik, von der Größe und dem Gewicht war ich sofort ganz begeistert und dann auch noch Vollformat. Die nächsten zwei Tage grübelte ich über den Kauf dieses Systems nach.
Dann habe ich mir die Sony a7 mit dem 55 1.8er Zeissobjektiv und zusätzlich einem Batteriegriff gekauft. Beladen mit Kartons, habe ich noch im Kofferraum alles zusammengeschraubt und bin zum Strand für ein paar Fotos. Leider hielten die Akkus nur für knapp zehn Aufnahmen aber es ist lange her, dass ein Kamerakauf solch ein Hochgefühl in mir ausgelöst hat. Die brillante Zeisslinse hat aber auch ihren Teil dazu beigetragen.

Jetzt nach fast dreimonatiger Nutzung bin ich noch immer begeistert. Aber es war auch eine komplette
Umstellung. Von Canon kommend, ist das Menü völlig anders aufgebaut und bietet einen riesigen Funktionsumfang. Ich habe längst noch nicht alles erkundet.

Was mir am meisten gefällt, ist der Dynamikumfang, gerade bei Gegenlichtaufnahmen kommt man lange ohne einen Grauverlaufsfilter aus. Der elektronische Sucher hat mir zuerst überhaupt nicht zugesagt aber mit der Zeit habe ich es schätzen gelernt, das Bild schon im voraus genau so zu sehen, wie es auf den Chip gebannt wird.

Die Kompaktheit des Systems und der klappbare Monitor haben mich dazu gebracht, mal völlig andere Perspektiven zu erkunden. Ich ertappe mich dabei wie ich auf dem Boden rumkrieche oder ohne Stativ im Mohnfeld fotografiere.

Völlig indiskutabel ist die Akkuleistung, da sollte man immer genug in Reserve haben.

Ich nutze per Adapter zwei Canon FD-Linsen (20 2.8 und 35 2.8) und bin damit sehr zufrieden – hoffe aber auch, dass Sony demnächst etwas weitwinkliges anbietet.

Das alles ist meine ganz persönliche Sicht auf die Sony a7. Meine Canon darf aber auch noch bleiben, ich werde vorläufig zwei Systeme nutzen.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Neueste Fotos

Mittelgraben Mittelgraben Mittelgraben Mittelgraben Mittelgraben Sassnitz Altstadt